Web Development Blog
Contao, Wordpress, PHP, JavaScript, CSS, HTML & Co.
Neue Version von WordPress

Datum: Sonntag, 07. September 2014

Autor: Tobias Scheible

Kommentar(e): 8 Kommentare

Kategorie: Wordpress

Tags: Blog, Update, Version, Wordpress

WordPress 4.0 „Benny“ ist da!

Am 4. September wurde die neue Version von WordPress 4.0 alias „Benny“ veröffentlicht. Der Entwicklungsnamen wurde zu Ehren des Jazz-Klarinettisten Benny Goodman gewählt. Zu Ehren des Jazz-Klarinettisten Benny Goodman wurde der Entwicklungsnamen Benny gewählt. Die neue Version steht ab sofort zum Download und über die Online-Aktualisierung zur Verfügung. Meine Blogs habe ich bereits auf die Version 4.0 aktualisiert.

WordPress 4.0 Neuerungen

Der Fokus bei der neuen Version lag vor allem auf der Verbesserung der Bedienung und auf der Vereinfachung des Editors. So wächst der Eingabebereich jetzt automatisch mit der Länge des Inhalts mit und von eingebundenen Elementen, wie Teweets, wird direkt eine Vorschau angezeigt. Des Weiteren wurden noch der Medien Editor verbessert und die Suche nach Plugins erleichtert. Alle weiteren Neuerungen sind im offiziellen Blog-Beitrag WordPress 4.0 „Benny“ beschrieben.

Video der neuen Funktionen

Die Macher von WordPress haben alle Neuerungen in einem Video anschaulich zusammengefasst:

Aktualisierung

Die Aktualisierung auf die neue Version 4.0 von WordPress hat wie gewohnt mit dem Online-Update ohne Probleme funktioniert. Zwar gab es bei der Aktualisierung des Netzwerks wieder den bekannten SSL-Fehler, dieser konnte aber schnell behoben werden. Bisher habe ich keine Probleme entdeckt und es läuft alles wie gewohnt.

  • Artikel teilen:

Kommentare

Brinki

Endlich wurde der Editor verbessert. Nun muss man bei langen Tetxten und Beiträgen nicht immer scrollen wie ein verrückter. Schön übersichtlich rutsch die Texteditor leiste nun immer mit.

P.S. Schöner Blog, nettes Design, gefällt mir sehr gut :)

Ryan

Ich habe mich über 4.0 gefreut wie ein kleines Kind. Bin sehr zufrieden mit dem Update, vor allem mit dem Editor!

Ryan

Ich habe mich über 4.0 gefreut wie ein kleines Kind. Bin sehr zufrieden mit dem Update, vor allem mit dem Editor!
(Link war fehlerhaft)

Sergej

Ich verwende nun seit einigen Tagen das neue Update und bin sehr zufrieden damit. Klasse Arbeit wurde da geleistet!

Karsten

Ich bin von 4.0 ein bisschen enttäuscht. Viele meiner Plug-Ins gehen nicht mehr richtig.

Frank

Habe lange auf das Update gewartet. Endlich ist es da und habe es sofort installiert. Hat alles reibungslos funktioniert.

Ulrich

Wieder mal eine Änderung in WordPress, die aber auch von meiner Ansicht nach sehr gut funktioniert. Hatte bisher keine Schwierigkeiten.

Alex L

Hi,
inzwischen ist auch schon WordPress 4.1 online und das habe ich mir angetan und finde dieses Blogsystem sehr gut.

WordPress reift immer mehr zu einem coolen und sehr nützlichen CMS und ich nutze es auf mehreren Blogs. Andere CMS nutze ich zwar auch, aber erst seit einem Jahr. WP nutze ich schon seit 8 Jahren und bin mit allem zufrieden, auch wenn es manchmal nicht nach Wunsch läuft, was man aber bei jedem anderen OpenSource CMS auch haben kann.

Schreibe einen Kommentar!

Hilfe zum Kommentieren

Um kommentieren zu können, geben sie bitte mindestens ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse an. Bitte nutzen Sie die Kommentarfunktion nicht dazu, andere zu beleidigen oder Spam zu verbreiten. Trolle und Spammer sind hier unerwünscht! Unangemessene Kommentare, die zum Beispiel gegen geltendes Recht verstoßen oder eine Gefährdung anderer Besucher darstellen, werden gelöscht oder angepasst.

Name: Ihr Name, der oberhalb des Kommentars steht, gerne auch Ihren echten Namen, das erleichtert die Kommunikation für alle. Sollte ein Spam-Keyword als Name verwendet werden, kann dieses entfernt oder korrigiert werden.

E-Mail: Ihre E-Mail Adresse dient zur Identifizierung weiterer Kommentare und sie haben die Möglichkeit, ein Avatar-Bild zu verwenden. Dazu müssen Sie mit Ihrer E-Mail Adresse bei Gravatar angemeldet sein. Die E-Mail Adresse wird natürlich nicht veröffentlicht und nicht weitergegeben.

Website: Hier können Sie ihren eigenen Blog bzw. ihre eigene Website eintragen, dadurch wird Ihr Name und Ihr Avatar-Bild verlinkt. Werden rein kommerzielle Angebote offensichtlich beworben, setze ich den Link auf nofollow und unangemessene werden einfach entfernt.

Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> <hr> <big> <small> <sub> <sup> <u>

nach oben
Schatten